Schwarzwaldkrimi

Auch 2017 habe ich wieder am Schwarzwaldkrimi mitgeschrieben. Für mich ist der Fortsetzungskrimi der lokalen Zeitung (Offenburger Tageblatt) immer eine tolle Abwechslung, um die Schreibskills zu erweitern. Die stetigen Wendepunkte fordern die Synapsen und stellen immer wieder neue Herausforderungen dar. Zwar habe ich diesmal nur zwei Teile beigetragen (die eigene Hochzeit kam dazwischen), doch gleich die erste Fortsetzung wurde von der „Jury“ ausgewählt. Auch im Finale war es ein Kopf an Kopf Rennen und ich finde, dass sich die beste Version durchgesetzt hat. Das Zwillingsende war dann doch etwas weit hergeholt. Alles in allem bin ich stolz, wieder ein Teil dieser Geschichte gewesen zu sein und werde auch nächstes Jahr definitiv wieder teilnehmen.

Hier geht’s zum kompletten Dossier des Schwarzwaldkrimis: https://www.bo.de/dossiers/schwarzwaldkrimi

Hier ein paar Eindrücke der Veranstaltung. Copyright liegt wie immer bei den Kollegen der Mittelbadischen Presse. Die Zeichnungen stammen von Stefan Dinter.

Projekt teilen :

Mehr Projekte

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen